KAROSHI KLUB – Queens of the Stone Age – Album Special

Es ist soweit: die Queens of the Stone Age haben heute ein neues Album für 2017 angekündigt.

Und alle so „YEAH“.

Jeder Stoner-Fan erinnert sich an die melodische Aufforderung Josh Homme zu glauben, als er verfolgt und verzweifelt davon sang, dass es eine verloren Kunst sei, Geheimnisse für sich zu behalten. Oder als er der kleinen Schwester vor dem Fenster ausharrend all seine Liebe anbot. Wer ist nicht zu den durchgeknallten Songs vom Album „Songs for the Deaf“ quer durch die ganze Wohnung gesprungen und hat bei Stücken von „Lullabies to Paralyze“ für den heimlichen Schwarm leise mitgesungen.

1996 wurde QOTSA, wie die Band liebevoll von den Fans genannt wird, von Josh Homme gegründet, nachdem sich seine Band Kyuss aufgelöst hatte und er nur mit einer neuen Band glücklich werden konnte. Das Publikum wuchs stetig mit den Alben und mittlerweile sind sie ein heiliger Gral in der Rockmusik.

2013 erschien ihr vorerst letztes Album „… Like Clockwerk“ und das sehr zum Bedauern aller Anhänger. Sicher sind die Bands, in welchen sich die Kinder des Stoner Rock befinden, gut. Allein The Eagles of Death Metal hauen auf den Musiknerv wie keine zweite Band. Aber es sind eben nicht die Queens of the Stone Age.

Nun wird aber gemunkelt, es käme ein neues Album raus. Homme selbst hat in einem Interview mit dem US-Podcast „Let There Be Talk“ zugegeben, dass dies auf seiner Agenda für 2017 steht, so die Zeitschrift Musikexpress.

Deshalb gibt es heute für euch von 21:00 – 22:00 im Karoshi Klub live auf 88, 4 PI Radio eine Sendung voll mit den wunderbaren Queens of the Stone Age auf die Ohren zu Ehren dieser grandiosen Nachricht. Viel Spaß beim Ausrasten.

LIVESTREAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.