STUDIO ANSAGE

Studio Ansage aus Berlin Friedrichshain.

Studio Ansage ist eine Gruppe von Personen, die alle seit vielen Jahren rund um den Boxhagener Platz leben und in den verschiedensten Projekten & Vereinen mitgewirkt haben. Ziel des Radios ist über die Aktivitäten rund um Friedrichshain zu berichten & interessierten Mitbürgern die Möglichkeit zu geben ihre Belange über das Radio zu verbreiten. Desweiteren versteht sich StudioAnsage als Mit-Mach-Radio.

StudioAnsage Berlin RedereiFM - Friedrichshain Logo

Zur Philosophie von Studio Ansage gehört der Ansatz, dass in der öffentlichen und speziell in der privaten Medienlandschaft die Berichterstattung auf Sensations-Journalismus aufgebaut ist. Positive Nachrichten von Menschen, die sich in ihrem direkten Umfeld engagieren, kommen nur seltenst zu Wort. Diesen lokalen Akteuren, Initiativen und Projekten möchte Studio Ansage den Zugang zum Hörfunk ermöglichen, um ihnen so Gehör zu verschaffen. Studio Ansage legt Wert darauf live zu senden, da sie dies für die spannendste und ehrlichste Form der Radiogestaltung halten.

Studio Ansage Berlin Rederei FM
Studio Ansage – Studio 2016

Das Projekt StudioAnsage nahm seinen Anfang im September 2003. Andreas Baier (ehem. Radio 100) und Freke Over (damals Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin) produzierten die erste Sendung – Hallo Taxi einmal Boxi. Anlass war, dass der Offene Kanal Berlin auf UKW 97,2 MHz senden konnte. Die Eröffnungssendung des OKB wurde von Andreas Baier moderiert.

2004 wurde in den Räumlichkeiten der Kreutzigerstraße 23 dann mit dem Bau eines eigenen Studios begonnen. Hintergrund dafür war, die technischen Voraussetzungen zu schaffen, um Menschen den aktiven Zugang zum Medium Hörfunk zu ermöglichen.

Schnell fand sich eine Gruppe von Personen, die alle seit vielen Jahren rund um den Boxhagener Platz lebten und in den verschiedensten Projekten & Vereinen mitgewirkt haben.

Seit November 2005 wird wöchentlich mindestens 4 Stunden live aus StudioAnsage gesendet. Ansatz von StudioAnsage war und ist, über die Aktivitäten rund um Friedrichshain-Kreuzberg, aber auch die angrenzenden Bezirke zu berichten und interessierten Mitbürgern die Möglichkeit zu geben, ihre Belange über das Radio zu verbreiten.

Die Zielgruppe sind grundsätzlich alle Menschen, die das Programm empfangen können, insbesondere aber erreicht StudioAnsage engagierte, interessierte, sozialkritische Mitbürger, denen an Informationen und Unterhaltung abseits des Mainstreams gelegen ist. Das Konzept von Studio Ansage soll Akteuren, Initiativen und Bewegungen eine Plattform für ihre Belange bieten und bindet diese gleichzeitig als Hörer.

Studio Ansage sendet innerhalb des Community-Radio-Bereichs von Montag bis Dienstag 19:00 bis 06:00 Uhr auf 88vier.

Und hier geht’s zur Studio Ansage-Webseite.

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Radioshow auf 88vier