Alle Beiträge von RFM

Bezahlen Identitäre afrikanische Schlepper?

Identitäre Bewegung – Wer die Nachrichten verfolgt, hat mitbekommen, dass die Mitglieder der Mission „Defend Europe“ von den ägyptischen Sicherheitsbehörden an der Einfahrt in den Suez-Kanal gestoppt und somit in ihrer Ausübung, private Flüchtlingsretter in ihrer Arbeit zu behindern, gestört wurden. Der Kapitän der C-Star konnte offenbar keine gültigen Schiffspapiere vorlegen, woraufhin die Behörden das Schiff beschlagnahmten. Bezahlen Identitäre afrikanische Schlepper? weiterlesen

Der goldene Aluhut – Radio Special

Zur Sommersonnenwende 2017 wird es auf Rederei FM konspirativ. Wir stellen euch einen Zusammenschnitt der Veranstaltung „Der goldene Aluhut“ vor, die am 24.05.2017 im Heimathafen Neukölln, Berlin, stattfand. Dort fanden Reden über Themen wie „Rechts geleert: die Rechtsirrtümer der Reichsbürger“ oder auch „Keine runde Sache: die Flache-Erde Theorie“ statt.
Der goldene Aluhut – Radio Special weiterlesen

Olaf Sundermeyer über die Machtlosigkeit im Bandenland

In dieser Sendung haben wir den Journalisten, Publizisten und Autoren Olaf Sundermeyer zu Gast. 1973 in Dortmund aufgewachsen, machte er 1992 sein Abitur, studierte Jura in Bochum und Journalistik in Dortmund. Sein Volontariat machte er zwei Jahre lang bei der hessischen/niedersächsischen Allgemeinen. Mittlerweile lebt er in Berlin und ist seit 2012 Reporter beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), in der Redaktion „Investigatives und Hintergrund“. Olaf Sundermeyer über die Machtlosigkeit im Bandenland weiterlesen

HoGeSatzbau

Was tun, wenn’s brennt? Brennen lassen! Feuer hat jedoch die Angewohnheit, nicht zwischen Freund und Feind zu unterscheiden. Daher muss man manche Feuer mit Feuer bekämpfen. Wie das gehen könnte? Symbole und Sprache skizzieren, nicht kopieren, eher imitiert neu bekleiden. Es gibt da zwei Menschen, die können das richtig gut: Kiki Klugscheißer und der Grafikhool. Die Zwei gehören zu Hooligans gegen Satzbau, die Initiative gegen Rechts-Schreibung. HoGeSatzbau hat es sich zur Aufgabe gemacht mittels satirischer Stilelemente dem (Alltags-)Rassismus entgegen zu treten und den Menschen Mut zu machen, sich von Bürgern, die sich rassistisch äußern, keine Angst einjagen zu lassen. Denn Menschen, die Angst haben, gibt es genug. Da können wir nur zustimmen. HoGeSatzbau weiterlesen

KAROSHI KLUB – Queens of the Stone Age – Album Special

Es ist soweit: die Queens of the Stone Age haben heute ein neues Album für 2017 angekündigt.

Und alle so „YEAH“.

Jeder Stoner-Fan erinnert sich an die melodische Aufforderung Josh Homme zu glauben, als er verfolgt und verzweifelt davon sang, dass es eine verloren Kunst sei, Geheimnisse für sich zu behalten. Oder als er der kleinen Schwester vor dem Fenster ausharrend all seine Liebe anbot. Wer ist nicht zu den durchgeknallten Songs vom Album „Songs for the Deaf“ quer durch die ganze Wohnung gesprungen und hat bei Stücken von „Lullabies to Paralyze“ für den heimlichen Schwarm leise mitgesungen. KAROSHI KLUB – Queens of the Stone Age – Album Special weiterlesen

Die ungewöhnlichste Weihnachtsfeier 2016

Unser Baby hat Geburtstag und um das zu feiern dreht sich dieser Tag um das Wunschkind RedereiFM. Anfänglich war es durchaus etwas turbulent, aber welches Neugeborene verursacht nicht Chaos, Nervenstolpern und Rennereien. Aber es ist auch wahnsinnig schön, zu sehen, wie es wächst und groß wird. Wir haben es mit Liebe und Wissen aufgepäppelt und nun kann es schon stehen, worauf wir wirklich stolz sind. Dieses kleine Päckchen Glück ist unser Herzstück und alle sollen an seinem Ehrentag teilhaben.

Die ungewöhnlichste Weihnachtsfeier 2016 weiterlesen

Alexander Gauland (AfD) „Heute sind wir tolerant und morgen fremd im eigenen Land.“

Alexander Gauland bedient sich bei seinen Slogans bei seiner etwas merkwürdigen Zielgruppe.

„Heute sind wir tolerant und morgen fremd im eigenen Land.“

Zielgruppenaquise ist das A und O, wenn es darum geht, etwas zu verkaufen. Seien es die neuesten Sneakers einer bekannten Marke, lautlose Klettverschlüsse oder aber eine politische Einstellung. Alexander Gauland (AfD) „Heute sind wir tolerant und morgen fremd im eigenen Land.“ weiterlesen

#FragMAX mit Max Buskohl

Rotkohl, Blumenkohl, Grünkohl. Unser Lieblings-Kohl ist immer noch Max Buskohl.

In der kommenden Sendung wird ein alter Bekannter zu Gast sein: Max Buskohl. Für die, die ihn nicht kennen: Max, gebürtiger Berliner, erblickte 1988(vier) unter Aufsicht seines Vaters Carl Carlton die Welt und entwickelte neben einem immensen Musikwissen und diverse musikalische Fähigkeiten. 2005 resultierte daraus die Band ‚Empty Trash‘ mit Per am Schlagzeug, #FragMAX mit Max Buskohl weiterlesen